Ihr Fokus:
Informationen zur InnovationsAllianz
Ihre Fragen an uns

Suchen sie einen Kooperationspartner? Nutzen Sie unser Kontaktformular, rufen Sie uns an (Tel. 0700-46666791) oder senden Sie uns eine E-Mail an
kooperation(at)inno-nrw.de

 
29.04.15

Projektentwicklung und Antragstellung in Horizont 2020 in den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

Kategorie: Partner, Themen

 

Veranstaltung im Rahmen der Schulungsreihe „NRW-FIT in Europa“

29. April 2015, 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

MEET-Hall (Corrensstr. 46, 48149 Münster)

Im Rahmen der Schulungsreihe „NRW-FIT in Europa“ bietet die ZENIT GmbH ein Seminar zum Thema Projektentwicklung und Antragstellung in Horizont 2020 in den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften an. Das Seminar findet in den Räumlichkeiten des MEET in Münster statt.

In dem NRW-FIT Seminar werden grundlegende Kenntnisse, die zur Einwerbung und Durchführung von EU-Projekten in Horizont 2020 erforderlich sind, vermittelt. Getreu dem Motto "Kein Antrag ohne Beratung" des Wissenschaftsministeriums NRW sollen Forschende und AntragstellerInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Möglichkeiten einer Beteiligung und Schritte einer Antragstellung informiert werden.

Das eintägige Seminar richtet sich an WissenschaftlerInnen aus Hochschulen, Forschungszentren und Industrie, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW, die beabsichtigen, einen Projektantrag mit Bezug zu den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in Horizont 2020 zu stellen.

Erste Grundkenntnisse zu Horizont 2020 sollten vorhanden sein.

Inhalte des Seminars:

  • Informationen zum Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020; insbesondere zu den Möglichkeiten für die Wissenschaftsexzellenz - Marie-Sklodowska-Curie-Maßnahmen und Europäischer Forschungsrat (ERC)
  • Arbeitsprogramm und Ausschreibungen im Arbeitsprogramm 2016/2017 der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung und offene Ausschreibungen im Kontext von "Embedding"
  • Informationen zu den Evaluierungskriterien und zum Begutachtungsverfahren
  • Vorstellung des Participant Portals
  • Erfahrungsbericht eines Antragstellers
  • Möglichkeiten zur Partnersuche für EU-Projekte

Kooperationspartner des Seminars ist die Servicestelle ProEU der WWU Münster.

Unterstützt wird das Seminar von der Nationalen Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (NKS SWG).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Veranstaltungsreihe wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF NRW) gefördert.

Weitere Informationen:

Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 50 Euro pro Veranstaltung erhoben (Veranstaltungsunterlagen und Verpflegung inklusive, zzgl. MwSt).

Programm

Online-Anmeldung

Kontakt:

ZENIT GmbH
NRW.Europa – An Enterprise Europe Network Partner

Bismarckstraße 28, 45470 Mülheim an der Ruhr

Simone Strathoff und Heike Hoffzimmer

Telefon: 0208/30004-24
Telefax: 0208/30004-61

E-Mail: info(at)zenit.de 

Internet: http://www.zenit.de  / http://www.nrweuropa.de